Brotzeit

Wir starten in den Krippentag mit einer gemeinsamen Brotzeit, gegen 9:15 Uhr. Alle Kinder und Erzieherinnen versammeln sich dazu an unserem großen Brotzeittisch im Küchenbereich. Vor dem Essen machen wir gemeinsam Fingerspiele und singen Lieder, dann gibt es den beliebten Kinderkrippentee und die Brotzeit kann beginnen. Bitte geben Sie Ihrem Kind keine Süßigkeiten mit! Beliebt sind frisches Obst, aber auch Gurken, Tomaten, Karotten, dazu vielleicht eine Butterbreze, Käsebrot, Kuchen, ... o.ä.

Die mitgebrachten Lebensmittel werden in mundgerechte Häppchen geschnitten und auf Tellern serviert allen Kindern als Buffet angeboten. Somit steht jedem Kind eine reichhaltige Auswahl zur Verfügung.

Nachmittags wird analog zu vormittags eine Brotzeit abgehalten.

 

Mittagessen

Das Mittagessen wird täglich aus frischen Zutaten von unserer Köchin liebevoll zubereitet und kindgerecht serviert. Wir bemühen uns um einen abwechslungsreichen und ausgewogenen Speiseplan. Diesen können Sie im Aushang in der Kinderkrippe einsehen. Fastfood, Süßigkeiten und ähnlich ungesunde Ernährung versuchen wir weitestgehend zu vermeiden und bieten dies grundsätzlich nicht an. 

Für Kinder der Vormittagsgruppen und Ganztagskinder ist das Mittagessen verpflichtend und bereits im Beitrag enthalten. 

 

Hinweise

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihr Kind eine Lebensmittelallergie oder andere Unverträglichkeiten hat. Wir werden dies natürlich ebenso wie individuelle Bedürfnisse, z.B. Flaschen, Brei, o. ä. bei den Mahlzeiten berücksichtigen.

Sie brauchen keine Getränke mitgeben. Wir kochen täglich ungesüßten Früchtetee für die Kinder. Auch während der Spielzeit wird laufend Tee oder Mineralwasser angeboten. Säfte gibt es nur zu besonderen Gelegenheiten, da diese meist viel Zucker enthalten.


Kinder feiern gerne ihren Geburtstag mit ihren Freunden. Daher würden sie sich freuen, wenn Sie für die Brotzeit am Geburtstag ihres Kindes diverse Fruchtsäfte, Kuchen, Muffins, Würstchen o.ä. mitgeben.